Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator

FACHPACK 2022

22.08.2022 | 3D-Laserscanning, Engineering, Robotik

27. bis 29. September 2022: 

BAYER auf der FACHPACK in Nürnberg

Die FACHPACK vom 27. bis 29. September 2022 in Nürnberg ist Europas zentraler Treffpunkt für die Verpackungsindustrie und ihre Anwender. Zu den innovativsten Angeboten im Messezentrum Nürnberg gehören BAYERS effizienten Palettierungs-, Automatisierungs- und Robotik-Lösungen für den gesamten Verpackungsprozess.

Besuchen Sie uns: Halle 3C, Stand 539

Wir zeigen Ihnen unter anderem Robotik-Neuheiten und individuelle Lösungen, welche komplette Verpackungsvorgänge von Pick & Place bis zur Palettierung flexibel und wirtschaftlich abdecken. Dazu gehören bei BAYER sowohl Planung, Engineering, Programmierung und Inbetriebnahme von Industrierobotern als auch die sichere und effiziente Umsetzung einer Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) auch bei komplexesten Bewegungsabläufen.

Sie möchten vorab einen konkreten Gesprächstermin an unserem Messestand vereinbaren? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung: 0 98 68/98 77-0. Timo Herrmann, Leiter BAYER Projektmanagement: „Unter den ausstellenden Firmen finden sich neben der BAYER GmbH & Co KG selbstverständlich weitere Unternehmen aus der Robotikbranche bzw. aus dem Bereich der Automatisierung. Insofern freuen wir uns auf einen regen Austausch nicht nur mit Kunden und Interessenten, sondern auch auf das eine oder andere Fachgespräch mit Marktbegleitern.“

Sie benötigen noch eine Eintrittskarte? Kontaktieren Sie uns – wir senden Ihnen gern den Registrierungs-Code für eine kostenlose Dauerkarte zu.

Über die FACHPACK 2022

Über 1100 Aussteller werden auf der diesjährigen FACHPACK im Messezentrum Nürnberg erwartet. An ihren Messeständen präsentieren internationale Aussteller ihre innovativen Produkte, Maschinen und Lösungen. Die FACHPACK steht in diesem Jahr unter dem Leitthema „Transition In Packaging“  ein Thema, das den derzeit stattfindenden Wandel in der Branche beschreibt. Dieser zeichnet sich vor allem durch mehr Nachhaltigkeit, steigenden E-Commerce und zunehmende Digitalisierung aus. Das Leitthema spiegelt sich im Messeteil, aber auch im Rahmenprogramm wieder. Besucher aus der Konsum- und Industriegüterindustrie erwarten ein umfangreiches Vortragsprogramm, spannende Sonderschauen sowie Preisverleihungen. Zeitgleich zur FACHPACK findet in diesem Jahr die POWTECH, internationale Leitmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien, im Messezentrum statt. Dies schafft zusätzliche Synergien im Bereich Processing und Packaging. 

„Die FACHPACK profitiert von der parallel laufenden POWTECH. Beide Messen sprechen Anwender aus den Branchen Food und Feed, Chemie, Pharma, Kunststoffverarbeitung sowie Maschinenbau an und bringen die gesamte Wertschöpfungskette vom Prozess über die Technik bis zur Verpackung in drei Tagen zusammen. Selbstverständlich können Besucher mit einem Ticket beide Messen besuchen“, so Heike Slotta, Executive Director, NürnbergMesse. Die FACHPACK belegt neun Messehallen, die POWTECH vier. Beide Messen sind durch Übergänge gut verbunden. 

Die FACHPACK wächst Im Vergleich zur FACHPACK 2021 hat die Messe in diesem Jahr nochmal deutlich zugelegt. „Wir freuen uns, dass wir die Ausstellerzahl erheblich steigern konnten, d.h. um etwa 40 Prozent, darunter zahlreiche namhafte Verpackungsmaschinen- und Packmittelhersteller. Mit dabei sind viele neue Unternehmen, aber auch große Aussteller, die die FACHPACK wiederentdeckt haben“, so Phillip Blass, Director FACHPACK, NürnbergMesse. Die aktuelle Ausstellerliste und die Hallenpläne sind online einsehbar unter: www.fachpack.de